Früchte rascher nachreifen lassen

Wer kennt es nicht: Mit Kleinkindern braucht man Unmengen von frischen Früchten und die Früchte aus dem Supermarkt sind meist noch nicht reif… Bananen sind noch grün, Nektarinen hart wie Steine, die Kiwis sauer… Zuhause kann man einige Früchte problemlos nachreifen lassen. Das dauert üblicherweise ein paar Tage. Legt man jedoch reife Äpfel dazu, beschleunigt... weiterlesen →

Advertisements

4-in-1 Babynahrungszubereiter*

Ich bin ja eigentlich eine „Brei-frisch-koch-Mama". Und ich hab das immer im herkömmlichen Stil gemacht: Gemüse, Pfanne, Deckel, Herd, Rüstmesser – Und ab damit! Nun durfte ich eine Alternative kennenlernen: Avent bat mich den „4-in-1 Babynahrungszubereiter“ zu testen. Und was soll ich sagen… Hätt ich das nur früher gewusst!!! Das Gerät kommt mit einer einfach... weiterlesen →

Dream Feeding

Über mehrere Wochen lang war das Schöppeln bzw. das Flasche geben mit den Zwillingen ganz furchtbar. Unser Mädchen trank in aller Ruhe, während unser Junge beim Trinken immer furchtbar schrie und krampfte und schlussendlich vor Erschöpfung nicht mehr trinken wollte. Ich hätte mitheulen können. Rat bei der Mütterberatung, Besuche beim Arzt und Sitzungen beim Osteopathen... weiterlesen →

Langarmlätze und Saugnapfschüsseln

Wenn die Kleinen den Brei verweigern, kommt eine spannende Zeit auf die Eltern zu. Denn nun wollen die Zwillinge sich selbst bedienen und feste Nahrung zu sich nehmen. Die Vielfalt an schwierigen Flecken wird sich nun nochmals erweitern – Mit Rüebli bzw. Karotten, Randen bzw. Rote Beete und Äpfeln kennt Mami sich ja schon aus.... weiterlesen →

Brei unterwegs warmhalten

Die warme Breimahlzeit schränkt einem manchmal im Tagesablauf ein – z.B. wenn man um diese Zeit herum ein Termin wahrzunehmen hat und daher unterwegs ist. Wenn man den Brei vorab kocht und noch heiss in die Breibecher abfüllt, kann man sie in der Thermo-Flaschentasche mitnehmen und die Zwillinge so unterwegs mit warmem Brei füttern. Die... weiterlesen →

Zwillingsrabatt von Babynahrungsherstellern

Es lohnt sich beim Hersteller Deiner Babynahrung nach Zwillingsrabatt zu fragen. Wir verwenden Milchpulver und Getreidebreie von Bimbosan und erhielten 6 400g-Beutel Bio-Folgemilch und diverse Breiprobemuster geschenkt 😀 Eine Kopie des Familienbüchleins mit Auflistung der Zwillinge hat hierbei bestätigt, dass wir Zwillinge haben. Der Zwillingsrabatt sieht bei den verschiedenen Herstellern unterschiedlich aus. Lass Dich überraschen ;-)... weiterlesen →

Freihändig beidseitig abpumpen

Abpumpen… Für Zwillingsmamis oft ein notwendiges Übel, das nebst dem häufigen Stillen und/oder Schöppeln der Zwillinge zusätzlich Zeit braucht. Gerade anfangs, wenn die Zwillinge alle 3 Stunden trinken, geht der Mutter dadurch vor allem nachts zusätzlich Schlaf verloren. Um die Zeit fürs Abpumpen möglichst kurz zu halten, ist eine gute elektrische Milchpumpe mit zwei Pumpsets... weiterlesen →

Der erste Brei

Vor dem ersten Brei hatte ich ganz schön Respekt... Wie koch ich den? Wie soll ich die Zwillinge gleichzeitig füttern? Aber schon nach einigen Tagen stellte sich heraus, dass das keine Hexerei ist, wenn das Timing stimmt. Am einfachsten war es die Zwillinge anfangs zwischen zwei Schoppen- bzw. Flaschenmahlzeiten mit Brei zu füttern (Bei 3 Stundenrhythmus... weiterlesen →

Wenn einer beim Tandem-Schöppeln weint

Solange die Babies den Schoppen bzw. die Flasche noch nicht selbst halten können und eines während des Tandemschöppeln kurz die alleinige Aufmerksamkeit braucht, gibt es meist viel Geschrei vom Anderen. Hier hilft es ein Kissen quer zu legen um den Schoppen des Anderen in Trinkposition zu halten 😉

Plätze zum Stillen unterwegs

Die Mamamap App macht das Leben unterwegs einfacher - Diese App zeigt Dir wo in Deiner Nähe Du die Zwillinge stillen oder schöppeln kannst. Im Winter oder bei schlechtem Wetter ist das sehr hilfreich. Meist sind es Apotheken und Drogerien, die einen Raum oder eine Ecke anbieten in der Mami sich einrichten kann. Wenn Du... weiterlesen →

Zwillinge in einen gemeinsamen Rhythmus bringen

Der wichtigste Tipp überhaupt! Damit auch Mami mal zur Ruhe kommt oder Zeit findet irgendetwas anderes zu tun als zu stillen oder zu wickeln (Nein, damit ist nicht lesen, shoppen oder fernsehen gemeint, sondern eher Wäsche waschen, Schoppenwasser vorbereiten und für Ordnung und Sauberkeit sorgen 😉 Aber schlafen ist IMMER erlaubt!) hilft es ungemein, wenn... weiterlesen →

Flaschen auseinanderhalten

Im Alltag spielt es keine Rolle, wenn der Schoppen bzw. die Flasche der Zwillinge mal vertauscht wird. Es gibt jedoch Situationen in denen es hilfreich ist, wenn man die Schoppen auseinander halten kann – Beispielsweise wenn man die Schoppen für unterwegs mit unterschiedlichen Pulvermengen vorbereitet und wissen muss in welchen Schoppen 150 ml und in... weiterlesen →

Brei ohne Sauerei

Solange die Zwillinge noch nicht sitzen können, ist das Brei essen jeweils ein Attentat auf Kleidung und Umgebung. Abhilfe schafft es hier die Wippen und Kleidung mit einem alten Bettlaken mit zwei Löchern zu schützen. Dazu einfach die Löcher so auf den Wippen platzieren, dass die Sicherheitsgurte durchgezogen werden können. Die Babies reinsetzen, Gurte anziehen,... weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: