Ich liebe Zürich! Scheinbar hat hier jede Jahreszeit ihren eigenen Zauber inne. Und jetzt zur Weihnachtszeit strahlt die Stadt voller Lichter und fröhlicher Gesichter. Gerade mit Kindern lässt sich in Zürich ein zauberhafter Tag verbringen und den Weihnachtszauber auf ganz verschiedene Art erleben.

 

Das Märlitram

Das Märlitram ist unser absolutes Zürich-Weihnachts-Highlight! In der Vorweihnachtszeit fährt der Samichlaus, für einige Kinder mag es auch der Weihnachtsmann sein, seine zwei Engel und die Kinder durch die Stadt. Wenn das Märlitram an den Passanten vorbeifährt, winken die Kinder den Engeln oder dem Nikolaus zu und den Erwachsenen zaubert es ein verträumtes Lächeln ins Gesicht. Die Strassenbahn hat Platz für etwa zwanzig Kinder, denen die Engel auf der 15-minütigen Fahrt eine Weihnachtsgeschichte erzählen. Auf wunderliche Weise glitzert auf den Nasen der Kinder nach der Rückkehr etwas Goldstaub – Wie das kommt, erzählen die Kinder den Eltern gerne voller Begeisterung.

Die Tickets für die Tramfahrt mit dem Samichlaus und den Engeln sind heiss begehrt. Man kann sie darum auch nicht einfach online kaufen, sondern nur eine Woche vor der Fahrt persönlich im Jelmoli abholen – Früh zu sein, lohnt sich hier. Eine Fahrt kostet CHF 8.00. Mit dem Ticket ist ein Platz im Märlitram zu einer bestimmten Zeit ab dem Bellevue reserviert. Um das Tram nicht zu verpassen, kommen wir etwas eher und verbringen die Wartezeit im kurzweiligen „Zürcher Weihnachtsdorf“ gleich nebenan auf dem Sechseläutenplatz.

Märlitram - Zürich mit Kindern in der Weihnachtszeit

Der freundliche Samichlaus des Märlitrams

 

Der Singing Christmas Tree

Jeden Abend um 17:30 und 18:30 singen auf dem Werdmühleplatz Kinderchöre aus der Region für eine halbe Stunde lang Weihnachtslieder. Gleich daneben befindet sich ein kleiner, lauschiger Weihnachtsmarkt mit verschiedenen Foodständen und kleinem Karussel. Die Kinder lieben es den Liedern zu lauschen und danach etwas zu Essen an den hünsch dekorierten Häuschen auszusuchen – Und so kommen wir hier in der Weihnachtszeit gerne mehrmals vorbei. Der Werdmühleplatz liegt nahe des Hauptbahnhofs etwas abseits der Bahnhofstrasse in einem Hof – Perfekt um der Hektik etwas zu entfliehen und sich in weihnächtliche Stimmung zu versetzen.

The Singing Christmas Tree - Weihnachten mit Kindern in Zürich

Ein Kinderchor singt auf dem Singing Christmas Tree

 

Circus Conelli – Der Weihnachtszirkus

Zur Weihnachtszeit gastiert der Circus Conelli auf der Flussinsel Bauschänzli in Zürich. Der Weihnachtszirkus begeistert seit 36 Jahren gross und klein mit der über 2 Stunden langen Show. Legendär sind die Auftritte von Clown Gaston, der mit seiner liebenswürdigen und kindlichen Art nicht nur die Lachmuskeln sondern auch das Herz berührt. Zu Beginn der Show wird jedem Zuschauer ein goldener Stern auf eine Wange geklebt. Daran erkennt man nach den Vorstellungen auch in der Stadt noch, wer Zuschauer war.

In Nachmittagsvorstellungen bezahlen Kinder bis 12 Jahre den halben Einrittpreis. Wenn die Kinder schon lange genug still sitzen können, ist das ein wunderbarer Ausflug. Das Programm ist jedoch so vielfältig und abwechslungsreich, dass kaum langeweile aufkommen wird.

Circus Conelli - Zürich mit Kindern zu Weihnachten

Der Weihnachtszirkus auf dem Bauschänzli

Circus Conelli - Zürich mit Kindern zur Weihnachtszeit

Die hohe Kunst der JOnglage mit den Drum Girls aus China

Circus Conelli - Zürich mit Kindern zur Weihnachtszeit

Der liebenswürdige Clown Gaston mit seinem bestimmenden Kollegen Roli

 

Das Weihnachtsdorf mit dem Elfendörfli

Das Zürcher Weihnachtsdorf auf dem Sechseläutenplatz ist einfach zauberhaft – Auch mit Kindern. Nebst dem hübschen grossen Weihnachtsbaum mit den gemütlichen Sitzgelegenheiten drumherum, zieht es die Kinder immer zur liebevoll dekorierten Eisbahn und zum wunderschönen grossen Karrussel. Auch zwischen den Foodständen aus aller Welt gibt es immer wieder etwas zu sehen. Die hübschen, alten Schlitten werden gerne beklettert, bei den kunstvollen Feuerelementen wärmen wir uns die Hände und jedes Jahr gibt es noch anderes zu tun. Stapelelemente zu stapeln zum Beispiel, Geschichten zu lauschen oder den Esel und die Schafe zu streicheln.

Auf dem Platz direkt beim Opernhaus ist ausserdem das Elfendöfli zu finden – ein eigener Bereich für die Kinder. Da gibt es ein Kinderkino, einen Verchäuferlilade, Märchentelefone, eine Bücherecke, manchmal Murmelbahnen und eine Hütte in der man an Aktivitäten teilnehmen kann. Hier verbringen wir nachmittags gerne zwei Stunden, nachdem der Mittagsansturm vorbei ist und bevor der Feierabend gefeiert wird. Dann ist genügend Platz, die Kinder können sich frei bewegen und auch Mami kann den Aufenthalt auf dem Weihnachtsmarkt stressfrei geniessen.

 

 

Das Kerzenziehen

Kerzen bringen Licht in die Weihnachtszeit und sind etwas sehr Besinnliches. Aber wie macht man eigentlich Kerzen? Auf dem Bürkliplatz steht der hübsche Musikpavillon, der in der Vorweihnachtszeit seit 50 Jahren für das offene Kerzenziehen genutzt wird. Hier kommen die verschiedensten Menschen hin um in gemütlicher Stimmung Kerzen zu ziehen, eine Tasse Tee zu trinken und oft entstehen auch zwischen Fremden schöne Gespräche. Die Kinder freuten sich sehr auf das Kerzenziehen und hatten viel Spass daran, denn da darf können sie auch mit vier Jahren schon selbst wirken. Das Auslesen des Dochts, das Eintunken in den Bienenwachs mit seinem ganz eigenen Duft und danach das Aufhängen zum Trocknen klappte nach einer kleinen Einführung von Mama fast schon von selbst. In den kurzen Pausen wurden die verschiedenen Kerzen der Erwachsenen bestaunt und eifrig kommentiert. Besonders gefallen hat uns die Kerzengarderobe. Nach etwa einer halben Stunde hatten die Kinder genug, fanden jedoch, dass ihre Kerze noch viel zu dünn sei. An der Kerzengarderobe darf man die Kerze abgeben und ein andermal wiederkommen um weiterzumachen. Und so planen wir schon eifrig unseren nächsten Besuch.

 

Welches sind eure kindertauglichen Highlights zur Weihnachtszeit in Zürich? Ich bin gespannt von euch zu lesen!

 

Gefällt Dir unser Beitrag zur Weihnachtszeit in Zürich mit Kindern? Dann teile ihn auf Facebook oder merke ihn Dir auf Pinterest.

Zürich mit Kindern zu Weihnachten