Ich fand die Fondant-Figuren auf den Geburtstagstorten immer soooo schön, also hab ich mir die Zeit und das Geld genommen um solche selbst zu formen. Die Freude war indes zwar gross aber von kurzer Dauer – Das Leben der Figuren nahm immer sofort ein schreckliches Ende 🙂 So hab ich begonnen Smartieskuchen zu backen. Ich bin total begeistert, wie einfach es geht, wie schön sie werden, wie die Augen der Kinder strahlen wenn sie sie sehen. Und wieviel Freude sie dabei haben die Smarties gleich mit zu verspeisen 😀

 

In dieser Serie stelle ich Euch die coolsten Geburtstagskuchen vor ? Bereits berichtet habe ich euch von den folgenden Kuchen:

   Mini_Kuchen_Schmetterling   Mini_Kuchen_Regenbogen   Mini_Kuchen_Lokomotive   Mini_Kuchen_Fisch   Mini_Kuchen_Baustelle

 

Was Ihr dazu braucht:

  • 1 runder Kuchen, der sich gut mit Schokolade verträgt
  • Schokoladen-Kuchenglasur
  • Viele bunte Smarties
  • Messer
  • Spachtel

 

Und so geht Ihr vor:

Der runde Geburtstagskuchen kommt bereits auf die Tortenplatte und wir schneiden für den Mund  ein Stück in Grösse eines Sechstels heraus. Damit es als Flosse nicht einfach absteht, schneiden wir auf der gegenüberliegenden Seite ein kleines Dreieck heraus, das dem Winkel des ersten Stückes entspricht. Nun können wir das grosse Stück dort hineinlegen und Mama darf das kleine Stück vorkosten 😉

Während die Schokoladenglasur im Wasserbad oder in der Mikrowelle geschmolzen wird, sortiert ihr die Smarties nach Farbe. Damit seht ihr nicht nur von welcher Farbe Ihr wie viele Smarties zur Verfügung habt, sondern seid anschliessend auch schneller beim Auflegen der Smarties 😉

Nun bestreichen wir den Kuchen mit Schokolade und verteilen die Smarties so, dass ein schönes Muster entsteht. Mit dem Spachtel lässt sich die Glasur nun auch auf dem Rand auftragen – so trocknet der Kuchen bis zur Verspeisung nicht aus.

Die Kuchenplatte ist nun höchstwahrscheinlich mit Schokoladespritzern übersäht. Diese kann man mit dem Spachtel wunderbar abkratzen und anschliessend mit einem warmen Lappen nachwischen.

Et voilà – Schon fertig 🙂 Viel Spass beim Auftischen 😀

 

Gefällt Dir unsere Anleitung? Pinne sie ganz leicht auf Pinterest oder teile sie über Facebook ?

Pin_Kuchen_Fisch

 

In dieser Serie sind ebenfalls erschienen:

 

#Kindergeburtstag #Geburtstagstorte #Geburtstagskuchen #Backen #Kuchendeko