Tipp 121: Rascher in die Regenkluft

doublyblessedblog_121

Draussen regnet es in Strömen, alle sind kribbelig und die Luft in der Wohnung ist dick. Der perfekte Augenblick rauszugehen, Dampf abzulassen und dabei in die dicksten Pfützen zu springen! Kleine Zwillinge rasch in die Regenmontur zu stecken kann ein Kraftakt sein. Während man den Einen anzieht, springt der Andere davon. Wenn man ihn eingefangen hat, zieht sich der Erste bereits wieder aus. Während man ihn wieder anzieht, ist der Andere schon auf dem Weg nach draussen… Und Mama ist bereits nach der Hälfte durchgeschwitzt und noch weit davon entfernt selbst angezogen zu sein.

Mit etwas Vorbereitung geht das aber schon viel einfacher. Erst Mal die eigenen Sachen und die Regenutensilien der Kinder in aller Ruhe vor die Tür legen. Mama zieht sich wahlweise jetzt oder am Ende selbst an. Dann die Gummistiefel in die Regenhose stecken und diese kunstvoll um die Stiefel legen, so dass der Hoseneinstieg die oberen Stiefelenden freigibt. Den Kindern nun beim gleichzeitigen Einstieg in die Stiefel helfen, Hosen hochziehen, Hosenträger schliessen, Jacke drüber und fertig😉

Zusatztipp:

Wenn man die Socken über die Hosenenden stülpt, rutschen sie nicht hoch wenn die Kinder in die Gummistiefel steigen🙂

Tipp 28: Zwillingselterngruppen in Facebook

doublyblessedblog_028_a

In der Schwangerschaft und in den ersten Monaten nach der Geburt stellt man sich tausend Fragen und der Austausch mit anderen Betroffenen ist unersetzlich. Aber werdende und frische Zwillingseltern sind gar nicht so einfach zu finden… In der Schwangerschaft ist man noch voll im Arbeitsleben, oft endlos müde und betreibt zusätzlich intensiven Nestbau. Nach der Geburt ist man erst mal einige Zeit Zuhause angebunden und Worte wie Tag und Nacht verlieren ihre Bedeutung vollends. Es gestaltet sich daher in beiden Fällen schwierig, Betroffene kennenzulernen und sie live und persönlich zu treffen. Weiterlesen

Tipp 129: Früchte rascher nachreifen lassen

doublyblessedblog_129_a

Wer kennt es nicht: Mit Kleinkindern braucht man Unmengen von frischen Früchten und die Früchte aus dem Supermarkt sind meist noch nicht reif… Bananen sind noch grün, Nektarinen hart wie Steine, die Kiwis sauer…

Zuhause kann man einige Früchte problemlos nachreifen lassen. Das dauert üblicherweise ein paar Tage. Legt man jedoch reife Äpfel dazu, beschleunigt sich der Reifevorgang. Durch die Ausdünstung von Ethylen beschleunigen die Äpfel die Reifung der anderen nachreifenden Früchte wie Bananen, Birnen, Aprikosen, Zwetschgen, Pflaumen, Nektarinen, Pfirsichen, Kiwi, Papaya, Mangos, Avocados, Ananas und Tomaten.

Es muss noch rascher gehen? Haube drüber. Oder zusammen einpacken.😉

Tipp 59: 4-in-1 Babynahrungszubereiter*

doublyblessedblog_059_a

Ich bin ja eigentlich eine „Brei-frisch-koch-Mama“. Und ich hab das immer im herkömmlichen Stil gemacht: Gemüse, Pfanne, Deckel, Herd, Rüstmesser – Und ab damit! Nun durfte ich eine Alternative kennenlernen: Avent bat mich den „4-in-1 Babynahrungszubereiter“ zu testen. Und was soll ich sagen… Hätt ich das nur früher gewusst!!!
Weiterlesen

Tipp 20: Entspannter wickeln – mit und ohne Zwillinge ;-)

doublyblessedblog_020_a

Babies und Kleinkinder zu wickeln ist immer wieder eine herausfordernde Aufgabe. Für viele Zwillingsmütter ist es jedoch auch immer eine zusätzliche Chance sich ein paar Minuten ganz einem Kind zu widmen und nebst dem Wickeln einen vergnüglichen Moment mit ihm zu teilen. Aber was ist, wenn die Babies in dieser Zeit gerade alles andere lieber tun, als sich die Windel wechseln zu lassen? Treten, wegdrehen, durchbiegen – All das erschwert das Wickeln sehr und so fühlt es sich rasch nach einem Kampf an. Viel Geschrei und Mama ist danach durchgeschwitzt und mit den Nerven am Ende… Wir kennen das ebenfalls sehr gut, aber oft fanden wir nach einiger Zeit ein paar Mittel, die die Situation entspannten. Weiterlesen

Tipp 35: Brei rasch kühlen – Im Sommer

Brei rasch kühlen im Sommer, Tipp, Baby, DoublyBlessedBlog

Die Krux wenn man Brei frisch kocht und auftischt ist, dass er noch viel zu heiss ist um ihn gleich zum Essen zu reichen… Gerade wenn der Hunger schon gross ist und man zuwarten muss, bringt das viel Geschrei mit sich. Weiterlesen

Tipp 78: Wandern mit Kleinkindern

doublyblessedblog_078

Gerade kleine Kinder ertragen die Hitze noch schwer und daher sind wir mit unseren 1-jährigen Zwillingen vor der Hitze geflüchtet – In etwas kühlere Höhen… Zum Wandern… Ja genau, mit beiden😀

Weiterlesen

Tipp 21: Abkühlung für die Kleinsten

doublyblessedblog_021_a

Eeeendlich ist der Sommer da! Gerade die Kleinsten haben noch Mühe mit den hohen Temperaturen und Abkühlung ist wichtig – Aber mit kleinen Zwillinge, die gerade Sitzen oder Krabbeln gelernt haben, ist das gemeinsame Planschen im Freien noch eine Herausforderung, wenn man mit ihnen alleine ist. Weiterlesen

Tipp 91: Unsere liebsten Spielsachen ab 3 Monaten

doublyblessedblog_091_a

Wenn man noch keine Kinder hat, ist es schwer einzuschätzen, welche Spielsachen altersgerecht sind und bei den Kindern gut ankommen. Und weil sich die Bedürfnisse so rasch ändern, möchte ich Euch diesmal darüber berichten, was unsere Zwerge mit ab 3 Monaten geliebt haben: Weiterlesen